Premiere Maeda Submissionism Invitational

Die Premiere des MSI (Maeda Submissionism Invitational) lief gestern Abend erfolgreich über die Bühne. Nachdem die Übertragung auf dem YouTube Kanal des German Top Team um 21 Uhr bereits live über 120 Zuschauer hatte legte man um 22:30 Uhr nochmals auf der Facebook Seite nach und erreichte hier binnen kürzester Zeit über 500 Fans. Die Premiere ist also geglückt.

Alternates Turnier

In Episode 1 bekam man erst einmal alle sechs Kämpfe im Alternates Turnier zu sehen, wo sich René Zeller vom German Top Team HQ mit drei vorzeitigen Siegen durch Beinhebel durchsetzen konnte. René erhielt so die Chance auf einen Einstieg ins Turnier der Professionals, wenn sich einer der Teilnehmer im Turnierverlauf verletzen würde oder nicht mehr weiter kämpfen kann.

Die Professionals mit hohem Tempo

Danach wurde die 1. Turnierrunde der acht Professionals gezeigt und bereits diese Matches machten gehörig Lust auf mehr. Denn keiner der Kämpfe ging auch nur annähernd über die Zeit. Mit vier Submissions in vier Kämpfen wurde das hohe Anfangstempo der Staffel gehalten und sowohl Selvin Ramcilovic, Daniel Brauchle, Daniel Tempera und Amin Aichele setzten sich eindrucksvoll gegen ihre Kontrahenten durch.

Natürlich bleibt jede Episode der 1. Staffel auf beiden Kanälen online. Man kann sich also alle Kämpfe in voller Länge jederzeit nochmals ansehen:

Episode 1 auf YouTube

Episode 1 auf Facebook

Kämpfe der Episode 2

 

 

Episode 2 wird wie gewohnt am kommenden Freitag um 21 Uhr auf YouTube und um 22:30 Uhr auf Facebook ausgestrahlt. Seid live mit dabei, teilt die angekündigten Premieren und fiebert bei den Kämpfen mit!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top