Premiere Maeda Submissionism Invitational

Bereits 4 Turnierrunden des Maeda Submissionism Invitational wurden von tausenden Zusehern auf unseren Social Media Kanälen bei YouTube und Facebook angesehen. Und mit dem weiteren Verlauf des Turnieres steigt die Spannung. Wir bekamen schon einige Überraschungen zu sehen und vor Episode 5 heute Abend ziehen wir noch einmal Bilanz über das bisherige Geschehen und die Kampfergebnisse. Zugleich zeigen wir Euch auch, wer heute Abend ab 21 Uhr (YouTube) bzw. ab 22:30 Uhr (Facebook) gegeneinander kämpft.

 

Selvin Ramcilovic: 4-0 (German Top Team HQ)

Bisher lief es im Turnier tadellos für den jungen Braungurt des German Top Team HQ in Reutlingen. 4 Submissionsiege stehen bisher auf seinem Konto und alle Gegner konnte er sehr zügig während der regulären Kampfzeit zur Aufgabe zwingen. Selvin galt schon vor dem Turnier als Favorit in diesen Feld und bisher wird er dieser Rolle mehr als gerecht. Vor allem sein Sieg über BJJ Blackbelt Daniel Brauchle setzte hier ein deutliches Zeichen. Heute Abend trifft er auf den BJJ Braungurt Michael Haupert vom Alpen BJJ und hat damit wieder einen echten Brocken vor sich.

Michael Haupert: 0-4 (Alpen BJJ)

Michael hatte bisher in diesem Turnier kein großes Glück. In seinen bisherigen vier Kämpfen unterlag er vier Mal und hat quasi keine Chancen mehr auf einen Medaillenrang. Allerdings dürfte er mehr als hochmotiviert sein, hier nicht seine Bilanz mit 0 Siegen abzuschließen und man kann erwarten, dass er alles geben wird, um sich endlich einen ersehnten Sieg zu holen. Gegen Selvin allerdings, der als Favorit in diesem Turnier gilt, wird das ein sehr schweres – aber nicht unmögliches – Unterfangen. Und vielleicht gelingt ihm ja in diesem Kampf eine weitere Überraschung, von denen es bisher schon einige im Turnier gab.

 

Daniel Tempera: 2-2 (German Top Team HQ)

Der „Spanier“ hat bisher eine gemischte Bilanz. Neben Siegen gegen den Blackbelt Diego und den Braungurt Michael, musste er gegen Amin und Selvin den Kürzeren ziehen. Es ist also alles offen und sein nächster Kampf wird mit Sicherheit entscheiden, ob er noch den Sprung in die Medaillenränge schafft. Allerdings hat er hier mit dem Blackbelt Daniel auch eine sehr schwere Aufgabe vor sich stehen.

Daniel Brauchle: 3-1 (Alpen BJJ)

Auch Daniel zählt zu den klaren Favoriten in diesem Turnier, hat er doch die meiste Kampferfahrung von Sportlern in diesem Feld. Lediglich die Niederlage gegen Selvin warf ihn hier etwas zurück, doch Daniel beisst trotz Verletzung die Zähne zusammen und will es wissen. Man merkt ihm an, dass er unbedingt seine Chance auf den Turniersieg aufrecht erhalten will und dementsprechend wird er in diesem Kampf alles geben!

 

Diego Figueiredo: 2-2 (German Top Team HQ)

Als mit Abstand leichtester Kämpfer im Turnier hat sich Diego eine respektable Bilanz von 2 Siegen und 2 Niederlagen aufgebaut und dabei auch schon Shooto Champion Markus zur Aufgabe gezwungen. Ein Mann also, der nicht nur ein starkes technisches Repertoir hat, sondern auch wirklich zum Kämpfen in dieses Turnier gekommen ist. Mit dem BraveFC Veteranen Sven hat er eine starke, aber doch machbare Aufgabe in der nächsten Begegnung vor sich.

Sven Fortenbacher: 0-4 (German Top Team HQ)

Der Shidokan Weltmeister hat hier in diesem Feld bisher nicht viel zu lachen und musste vier Niederlagen in Serie kassieren. Das zeigt aber nur, wie stark und hochwertig das Teilnehmerfeld in diesem Turnier ist. Allerdings ist das nur ein schwacher Trost, denn mit Diego steht er auch im nächsten Kampf einem mit allen Wassern gewaschenen Schwarzgurt gegenüber. Doch man sollte Sven nicht abschreiben und sich den Kampf heute Abend ganz genau anschauen…

 

Amin Aichele: 4-0 (F-KAS Neckarweihingen)

Er ist die große Überraschung dieses Turniers bisher! Mit vier Submissionsiegen in Folge hat sich Amin neben Selvin an die Spitze dieses Teilnehmerfeldes nach vier Runden gekämpft und muss als ganz klarer Favorit auf den Turniersieg gesehen werden. Vor allem seine technische Finesse glänzt dabei und man kann gespannt sein, wie er sich heute Abend gegen Markus schlagen wird.

Markus Held: 1-3 (German Top Team HQ)

Für den Luta Livre Violettgurt lief es bisher auch nicht nach Plan und er musste feststellen, dass die Konkurrenz in diesem Turnier extrem stark und gnadenlos ist. Mit Amin steht ihm heute Abend der Überraschungsfavorit in diesem Turnier gegenüber und es wird mit Sicherheit ein extrem technischer und spannender Kampf werden. Beide sind für ihr extravagantes Game bekannt und in jeder Sekunde brandgefährlich. Holt sich Markus heute Abend den Sieg gegen Amin?

Zwischenbilanz in Zahlen

Selvin Ramcilovic: 4 Siege – 0 Niederlagen
Amin Aichele: 4 Siege – 0 Niederlagen
Daniel Brauchle:3 Siege – 1 Niederlagen
Daniel Tempera: 2 Sieg – 2 Niederlage
Diego Figueiredo: 2 Sieg – 2 Niederlagen
Markus Held: 1 Siege – 3 Niederlagen
Michael Haupert: 0 Siege – 4 Niederlagen
Sven Fortenbacher: 0 Siege – 4 Niederlagen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top